Semesterstart am HFU-Campus Tuttlingen auf den 20. April verschoben

Auf Grundlage der vorliegenden Informationen seitens der Landesregierung Baden-Württemberg verschiebt die Hochschule Furtwangen (HFU) den Semesterbeginn des Sommersemesters 2020 auf den 20. April 2020. Diese Maßnahme betrifft alle Hochschulstandorte: Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen. Sie ist nicht gleichbedeutend mit einer Schließung der Hochschule, sondern entspricht vielmehr einer Verlängerung des Zustands der vorlesungsfreien Zeit („Semesterferien“). Das bedeutet, dass die Hochschule im gleichen Umfang geöffnet bleibt, Forschungsarbeiten etc. fortgeführt werden können und auch das erforderliche Personal anwesend sein muss.
Die Verschiebung des Semesterbeginns ist ein Beitrag, die Verbreitungsdynamik des Coronavirus‘ möglichst zu verlangsamen. Aktuelle Informationen unter www.hs-furtwangen.de/coronavirus.

Autor:

Dipl.-Ing. (FH) Petra Riesemann
Marketing und Kommunikation
Fon +49.7461.1502-6310
Fax +49. 7461.1502-6201
petra.riesemann@hs-furtwangen.de
12. März 2020

Pressemitteilung | 12.03.2020 Ein Artikel von Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen