Oberflächenbearbeitung - HAUTKLAMMERN, KNOCHENSCHRAUBEN, KNOCHENPLATTEN, FRÄSTEILE ETC.

Optimale Ergebnisse im Schüttgutverfahren der Tellerfliehkraftmaschinen CF von OTEC. Für einen festen Sitz müssen Knochenschrauben möglichst unverrundete, aber gratfreie Kanten aufweisen. Eine glatte, polierte Oberfläche ermöglicht problemloses Einsetzen und Entfernen. Zusätzlich vereinfacht die glatte Oberfläche das Desinfizieren unmittelbar vor der Verwendung. Mit der Tellerfliehkraftmaschine ist es möglich, ohne nennenswerte Kantenverrundung eine glatte, hochpolierte Oberfläche zu erzeugen. Die Werkstücke sind nach dem einstufigen Prozess hell, makellos und wirken deutlich hochwertiger. Hier sind Ra-Werte von 0,03µm möglich. Im Gegensatz dazu ist bei Knochenplatten üblicherweise eine besonders starke Kantenverrundung gefordert und die Oberfläche soll möglichst glatt und homogen sein. Auch hierfür kommt eine Tellerfliehkraftanlage zum Einsatz, allerdings mit anderen Bearbeitungsparametern. Damit gelingt es in sehr kurzer Bearbeitungszeit, Stanz- und Zerspanungsspuren restlos zu entfernen und eine glatte, hochwertige Oberfläche zu erzeugen.

weiter lesen

Tellerfliehkraftmaschinen